Recht auf Stadt – Stammtisch

Der „Recht auf Stadt-Stammtisch“ findet jeden 2.Sonntag im Monat um 18:30 Uhr im Rhizom115 statt! Als Inhalt fangen wir immer mit einem Film oder einem Vortrag an. Themen sind unter anderem Gentrifizierung weltweit, Verdrängung im urbanen Raum, Protestkultur und unkommerzielle, selbstverwaltete Räume. Im Anschluss an den Input gibt es die Möglichkeit zur Diskussion, einem gemütlichen Beisammensein und leckeren Drinks. Wir möchten mit dieser Veranstaltung eine regelmäßige Möglichkeit bieten, uns kennenzulernen und ansprechbar zu sein. Wenn ihr Lust habt mit zu diskutieren, Erfahrungen und Probleme vom Leben in der Stadt auszutauschen, euch bei unserer Initiative einzubringen wollt oder solidarische Unterstützung benötigt z.B. mit ungerechten Mietsteigerungen DANN: Schaut doch mal vorbei!!

Die nächsten Termine und Themen unseres Stammtisches lauten:

11.11. Recht auf Stadt Stammtisch im November

09.12. Der Inhalt (Film/Vortrag) wird noch hinzugefügt

13.01.2019 Der Inhalt (Film/Vortrag) wird noch hinzugefügt

10.02.2019 Der Inhalt (Film/Vortrag) wird noch hinzugefügt

Vergangene Stammtische:

11.02. Film zum Brand im Grenfell Tower und die Selbstorganisierung der betroffenen Menschen

11.03. We dont‘t like Samba – Ein Film über die Verdrängung und die sozialen Proteste während der Fußball WM in Brasilien

08.04. Verdrängung und Recht auf Stadt Proteste in Deutschland

13.05. Zusammenfassung und Perspektiven

15.07. Diskussionsrunde zu Hausbesetzungen

09.09.  „Das Gegenteil von Grau“ – Von Freiraum- und Wohnkämpfen über solidarische Landwirtschaft bis hin zur Refugees’ Kitchen.

14.10. Miete essen Seele auf – Ein Film über den Kampf um das Recht auf Stadt am Kottbusser Tor

 

Habt ihr Interesse bekommen mitzuarbeiten, habt Fragen zu unserer Arbeit oder seid gar betroffen von Verdrängung und braucht Unterstützung? Dann schreibt uns eine Mail. Wir sind erreichbar unter: rechtaufstadtac[ät]gmx.de