Demo: Gemeinsam kämpfen für ein gutes Leben für Alle!

FÜR GUTEN UND BEZAHLBAREN WOHNRAUM • FÜR SOZIALE UND KULTURELLE FREIRÄUME • FÜR MEHR GRÜN IN UNSERER STADT • FÜR TEILHABE • GEGEN RASSISMUS UND ANDERE DISKRIMINIERUNGEN • FÜR EINE LEBENSWERTE STADT:
FÜR DAS RECHT AUF STADT!
Aufruf zur Demonstration am 16. September 2017 • 15 Uhr • Elsassplatz Aachen (am Kennedypark)

Unsere Stadt entspricht so gar nicht dem, wie wir sie gerne hätten. Die Entscheidungen laufen, entsprechend der Marktlogik, oft an den Bedürfnissen der Menschen, die hier leben, vorbei.
Das nützt nur sehr wenigen: Investor*innen, die Profit mit dem Mangel machen.
Und Rassist*innen, die den Mangel zu nutzen versuchen, um Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen.
Doch wir lassen uns nicht spalten. Es ist Zeit für Veränderung: Fangen wir damit an!

Am 16. September wollen wir unsere Forderungen auf die Strasse tragen:
• Für ausreichend bezahlbaren Wohnraum – Denn der ist in Aachen Mangelware.
• Für mehr Jugendtreffs und Stadtteilzentren – Denn die gibt es kaum.
• Für kulturelle Freiräume – Denn Kultur gibt es meist nur gegen Bezahlung.
• Für mehr Grüne Oasen – Denn die sind oft überlaufen.
• Gegen noch mehr Konsumtempel und Prestigeobjekte – denn davon hat Aachen schon zu viel.

Mit unserer Demonstration wollen wir Druck auf Politik und andere Entscheidungsträger*innen machen, um sie zur Veränderung zu drängen, statt nur darum zu bitten. Wir haben lange genug leeren Versprechen zugehört. Jetzt ist die Zeit, aktiv zu werden!

Ein gutes Leben für alle Menschen ist möglich! Dazu gehört das Recht auf gute Bildung und Arbeit, soziale Sicherheit, gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe sowie guter, bezahlbarer Wohnraum. Mit unserer Initiative möchten wir für eine Stadt, die diesen Werten entspricht, kämpfen.

Für Wohnraum! Für Freiraum! Für Teilhabe!
Gegen Rassismus und andere Diskriminierungen – für eine lebenswerte Stadt!

Komm zur Demo und werde mit uns aktiv: Am Samstag, 16. September, um 15 Uhr am Elsassplatz (am Eingang vom Kennedypark).

Außerdem werden wir bereits am Dienstag, 12. September, um 17 Uhr am Elisenbrunnen eine Kundgebung durchführen.

Wer wir sind:
Die Initiative „Recht auf Stadt Aachen“ ist ein überparteiliches Bündnis. Wir wollen uns in die Stadtentwicklung einmischen und aktiv für unsere Ideen kämpfen.Jede Organisation und Person, die unsere Forderungen und Werte teilt, ist bei uns willkommen!

www.rechtaufstadtac.blogsport.eu /// Facebook: Recht auf Stadt Aachen /// rechtaufstadac@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.