Monatsarchiv: Mai 2015

Kampagnenvorstellung: Recht auf Stadt Aachen

Im Rahmen der Schwarz-Roten-Kneipe wollen wir am 17.06.2015 unsere Kampagne „Recht auf Stadt Aachen“ in Form eines Vortrags vorstellen. Weiterlesen

Soziale Ungleichheit

Dieser Text wird mit der Überschrift Soziale Ungleichheit betitelt. Doch was ist das das? Was verbirgt sich dahinter? Wir werden im Folgenden versuchen uns an die Thematik anzunähern und vielleicht die eine oder andere Antwort zu finden.

Manch eine_r wird schon zu Beginn einwenden, dass die Bundesrepublik eine Demokratie sei und wir nach dem Prinzip der staatsbürgerlichen Gleichheit lebe. Aber so einfach ist es nicht. Wenn wir versuchen soziale Ungleichheit zu erklären, stellen wir jedoch fest, dass manche gleicher als andere sind. Weiterlesen

Recht auf Stadt

Der Wohnungsmarkt entwickelt sich derzeit frei nach dem Motto: „Die Reichen wohnen, wo sie wollen, die Armen, wo sie müssen“. Das gilt nicht nur für Aachen. Welteit finden solche Verdrängungsprozesse statt. Weiterlesen

Freiräume erkämpfen! Warum?

Immer wieder gab und gibt es überall in der Welt Versuche, sich Zonen, Orte, Räume zu erkämpfen und sie zu verteidigen, die die Möglichkeit eröffnen, andere Wege des (Zusammen-)Lebens auszuprobieren. Wege, die nicht festgeschrieben sind in Normen, in vorgegebene Verhaltensweisen, in generalisierte Schablonen des Lebens oder in scheinbar unveränderbare Rollenverteilungen. Wege, die das Leben nicht bändigen und zähmen. Räume, in denen es zumindest möglich ist, zunehmend selbstbestimmt zu leben und in denen der Terror der Verwertungslogik – soweit es uns möglich ist, uns selbst davon zu befreien – draußen bleibt. Weiterlesen